Literatur

5 grundlegende Fachbücher der letzten Jahre:

Asper Kathrin: Verlassenheit und Selbstentfremdung – Zugänge zum therapeutischen Verständnis von Narzissmus. Osterfildern 2012 (5. Auflage)

Bieri Peter: Eine Art zu leben – Über die Vielfalt menschlicher Würde. München 2013

Harrer M. E., Weiss H.: Wirkfaktoren der Achtsamkeit – wie sie die Psychotherapie verändern und bereichern. Stuttgart 2016

Petzold H.G., Orth I., Sieper J. (Hgg): Gewissenarbeit, Weisheitstherapie, Geistiges Leben – Werte und Themen moderner Psychotherapie. Bielefeld 2015

Spitzer N.: Perfektionismus und seine vielfältigen psychischen Folgen. Berlin, Heidelberg 2016

5 Bücher, die mir aktuell gut gefallen:

Han Byung-Chul: Müdigkeitsgesellschaft. Berlin 2011 (5.Auflage)

Mankell H.: Treibsand – Was es heißt, ein Mensch zu sein. Wien 2015

Ortheil Hanns-Josef: Die Erfindung des Lebens. München 2011 (5.Auflage)

Schami Rafik: Sophia oder der Anfang aller Geschichten. Berlin 2015

Schmid Wilhelm: Die Liebe neu erfinden. Berlin 2010